Insekten - schmetterling, Käfer & Co.

Auf unserer Erde weist die Gruppe der Insekten die mit Abstand größte Artenvielfalt auf. der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf der Ordnung einheimischer Käfer (Coleoptera) und Schmetterlinge (Lepidoptera). Sammlungsstücke von anderen kontinenten (Afrika, Südamerika, Asien) zeigen beispielhaft die Entwicklung von Anpassungen in Form und Farbe an die unterschiedlichsten Lebensräume. Präparate von Entwicklungsstadien einiger Insekten belegen die Stellung der Insekten im Naturhaushalt als Nahrungsgrundlage oder als Staatenbildner.

 

insekten der heimat

kaum eine einheimische insektenart ist in unseren tagen nicht vom rückgang betroffen. insektizide aus der landwirtschaft, schwindende Lebensräume und zuletzt auch der klimawandel setzen diesen faszinierenden tieren auf sechs beinen stark zu. wir möchten mit unseren sammlungsbeständen die einheimische artenvielfalt zeigen, ein bewustsein für die bedeutung von insekten im kreislauf der natur schaffen und letztendlich auch ihren nutzen für uns menschen verdeutlichen.

 

der überwiegende teil unserer sammlung gehört zum themengebiet einheimische insekten. aus der näheren und ferneren umgebung stammen die präparate, die über mehrere generationen gesammelt und so ein entwicklungsbild der verbreitungsgebiete bezeugen.


Tiere aus anderen gebie-ten der erde

aus unterschiedlichen habitaten unserer erde wurden beispiele von exotischen arten der sammlung hinzuge-führt. wie sich tiere im laufe der evolution ihrem lebens-raum anpassten, zeigen präparate aus dem tropischen Regenwald Südamerikas und Asiens sowie den Savannen afrikas.

 

die präparation der tiere erfolgt nach auflagen der unteren naturschutzbehörde. alle präparate werden in unserer eigenen werkstatt bearbeitet, konserviert und betreut.


Impressions